Werbung:

Kreditvergleich - Willkommen
Willkommen

Willkommen


Geld macht zwar nicht glücklich, beruhigt aber ungemein. Dieses altbekannte Sprichwort  trifft bei vielen Menschen auf sehr viel Gegenliebe. Doch nicht immer hat man soviel Geld zur Verfügung, wie man eigentlich für die notwendigen Anschaffungen und Investitionen bräuchte. Ein Kredit kann in dieser Situation Abhilfe schaffen. Banken und andere Kreditinstitute vergeben generell sehr gerne Kredite, zumal sie daran durch die auferlegten Zinsen auch verdienen. Für Privatkunden ist es in der Regel einfacher, einen Kredit zu erhalten, als für Unternehmen oder Selbstständige. Generell haben vor allem diejenigen privaten Kreditnehmer gute Chancen, die über ein regelmäßiges Einkommen (Erwerbsarbeit) verfügen und keine negativen SCHUFA Einträge besitzen. Vor allem Hausbanken legen sehr viel Wert auf solche Rahmenbedingungen. Mittlerweile gibt es aber auch zahlreiche Kreditgeber, die Kredite auch an schlechter gestellte Personen vergeben.

Vor allem Online Kreditinstitute werben damit, dass sie Darlehn vergeben, ohne dabei die SCHUFA Daten zu überprüfen. Allerdings werden hierbei in der Regel die Einkommensnachweise genauestens überprüft. Des Weiteren wird im Vorfeld der Kreditvergabe häufig die jeweilige Bonität (Stufensystem) des potentiellen Kreditnehmers überprüft.

Da es aber viele verschiedene Kreditarten gibt, sollte man vorab einen Kreditvergleich starten. So kann man schnell und einfach den passenden Kredit ausfindig machen, ohne späte in eine böse Falle zu treten. Natürlich gibt es auch Unterschiede zwischen den einzelnen europäischen Staaten wie z.B. Deutschland, Österreich oder der Schweiz in den Bereichen:

Kredit bei der normalen Hausbank
Online /Sofort Kredit
Privatkredit
Kreditvermittlung

Generell sollte man bei einem Kreditvergleich auf die angebotenen Konditionen achten. Für denjenigen, der einen Kredit in Anspruch nehmen möchte, bedeutet dies natürlich vor allem, dass sie mehrere Kreditangebote von unterschiedlichen Instituten einholen und einen Vergleich in folgenden Punkten durchführen sollten:
- Kreditsumme
- Zinsen
- Monatliche Raten
- Laufzeiten

Gerade bei den Zinsrückzahlungen sollten Kreditnehmer darauf achten, dass diese so gering wie möglich ausfallen. Gleichzeitig ist es von Vorteil, wenn es sich bei dem Zins um einen sogenannten effektiven Jahreszins handelt. Dabei werden alle anfallenden Zahlungen und Kosten in einer Summe zusammengefasst.

Wer sich seinen Traum vom Eigenheim verwirklichen will, steht oftmals vor dem Problem, wie er den Hausbau überhaupt finanzieren soll. Mittlerweile gibt es eine große Anzahl an unterschiedlichen Baufingierungsmöglichkeiten. Für die meisten zukünftigen Hausbauer ist dabei die eigene Hausbank der erste Ansprechpartner. Viele Personen besitzen aber auch sogenannte Bausparverträge, mit denen man  - wenn man regelmäßig eingezahlt hat – einen Teil der Bausumme finanzieren kann. Oftmals bieten Banken Kredite zur Baufinanzierung mit relativ günstigen Zinsen und guten Rückzahlungsmodalitäten an.

Manchmal kann es auch vorkommen, dass man mit der Rückzahlung eines Kredites überfordert ist. Oftmals werden dabei die Zinsbelastungen und die monatlichen Raten schlichtweg unterschätzt. In solchen Fällen sollte man auf jeden Fall über einen Umschuldungskredit nachdenken. Mit diesem kann man z.B. auch mehrere andere Kredite bedienen, so dass man danach nur noch einen einzigen Kredit abbezahlen muss.

Kreditvergleich

Bilder: © Vinicius Tupinamba | Dreamstime.com - © Franz Pfluegl | Dreamstime.com - © Mayangsari | Dreamstime.com
Werbung: